Sportwagen mieten
in Ihrer Nähe

Finden Sie Ihr Traumauto in Berlin!

Sportwagen mieten in Berlin – Audi R8, Camaro, Porsche & Co.

In Berlin ist alles möglich – warum dann nicht mit über 300 km/h in einem Luxusauto über den Asphalt preschen? Egal, ob Sie zum ersten Mal in einem Sportwagen sitzen und zuerst ein Rennstreckentraining absolvieren oder sofort auf eigene Faust loszünden möchten – wir machen alles möglich. Dabei stehen Ihnen Luxuskarossen von Lamborghini, Porsche oder KTM zur Verfügung.

Hinzu kommt, dass Sie bei uns ein echtes Schnäppchen machen können, denn die Fahrten gibt es in Berlin bereits ab 99 Euro. Natürlich können Sie diese Gelegenheit auch nutzen und das Erlebnis an Ihre Liebsten verschenken. In Berlin sind die Fahrten ganzjährig möglich, deshalb können Sie einfach Ihren Wunschtermin buchen und die adrenalingeladene Fahrt einlösen, wann Sie wollen.

Falls Sie weitere individuelle Fragen oder Buchungswünsche haben, melden Sie sich gern unter der Nummer 0361 / 218 340 82. Unser Team kann Ihnen garantiert mit Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Nicht sicher, was gefallen könnte?

Dann verschenke viele spannende Möglichkeiten mit den Wertgutscheinen von basenio.de

Ihr passender Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder möchten direkt buchen? Dann stehen Ihnen unsere Sportwagen-Spezialisten zur Verfügung.

Ansprechpartner Michael Krannich

Michael Krannich

Berater Privatkunden

Privatkunden helfe ich gerne bei Fragen rund um

Sportwagen & Standorte

Buchung & Bezahlung

Fragen zur Nutzung der Website

Ansprechpartner Daniel Detta

Daniel Detta

Berater Firmenkunden

Für Firmenkunden bin ich Ansprechpartner bei Fragen zu

Rennstreckentrainings

Konditionen & Bezahlung

Unterkunft & Verpflegung

Auch das Drumherum kann Freude bereiten

Sportwagen-mieten.de ist eine Website von basenio® und bietet für alle Sportwagen-Fahrten exklusive Geschenkboxen an.

Ballon

Sportwagen
auswählen

Warenkorb

Erlebnis in den
Warenkorb legen

Geschenkbox

Geschenkbox
wählen

Smiley

Deinen Liebsten eine
Freude bereiten

basenio Geschenkbox

Standorte im Raum Berlin

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Insgesamt finden Sie bei uns 17 Partner, bei denen Sie einen Sportwagen mieten und selber fahren können.

Auf der nebenstehenden Karte wird deutlich, in welcher Region Deutschland das möglich ist.

Zu beachten ist, dass an den Standorten verschiedene Sportwagen-Modelle angeboten werden. Haben Sie also ein Lieblingsmodell, sollten Sie einen Standort wählen, an dem es diesen Sportwagen auch gibt.

Falls Sie eine persönliche Beratung dazu wünschen, melden Sie sich einfach unter der Nummer 0361 / 218 340 82.

Sportwagen mieten in Berlin

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


In diesem Video bekommen Sie einen ersten Eindruck, wie das freie Fahren am Spreewald-Ring in der Nähe von Berlin abläuft. Dort haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Modellen. Unter anderem stehen für Sie Modelle von Lamborghini, Porsche und KTM zur Verfügung.

Eine Besonderheit ist dort das Rennstreckentraining, welches Sie ebenfalls mit diesen Modellen absolvieren können. Natürlich gibt es in und um Berlin auch weitere Sportwagenvermietungen, bei denen Sie weitere Modelle selber fahren können.

In den nachfolgenden Abschnitten bekommen Sie eine Übersicht zu den beliebtesten Sportwagen-Modellen in Berlin. Dort erfahren Sie alle technischen Details und weitere wichtige Informationen, die Sie benötigen.

Fahrzeug-Modelle in Berlin

Modelle Lamborghini Gallardo KTM X-Bow Porsche 911 GT3
Motor Zehnzylinder V-Motor 4-Zylinder Reihenmotor 6-Zylinder Boxer-Saugmotor
Leistung 500-570 PS 300 PS 500 PS
Höchstgeschwindigkeit 325 km/h 231 km/h 320 km/h
Beschleunigung von 0
auf 100 km/h
3,7 s 3,9 s 4,3 s
Preise ab 169 EUR ab 119 EUR ab 99 EUR

In der vorherigen Tabelle haben Sie bereits einen kleinen Überblick über die wichtigsten Daten erhalten. Damit Sie sich für ein Modell entscheiden können, erhalten Sie in den nächsten Abschnitten, Informationen zum Lamborghini Gallardo, KTM X-Bow und Porsche 911 GT3.

Lamborghini Gallardo

Lamborghini Gallardo in Berlin selber fahren

Der Lamborghini Gallardo liefert viele überzeugende Elemente, weshalb Sie eine Fahrt mit dem heißen Italiener nicht verpassen sollten. Zum einen der monströse, aggressiv klingende 10-Zylinder V-Motor oder die 500 PS Leistung, die er schafft – suchen Sie sich einfach ein Argument aus.

Nicht umsonst, steht der Gallardo in Verbindung mit einer Kampfstier-Rasse. Der Züchter der Stiere, Francisco Gallardo, war an der Namensgebung nicht unbeteiligt und weil der Lamborghini Gallardo genauso wild wie ein Stier ist, hat er den Namen übernommen.

Eine wahnsinnige Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h schafft der kräftige Gallardo allemal. Die immense Beschleunigung auf 100 km/h in unter vier Sekunden, lässt Ihren Atem mit Sicherheit stocken. Atemberaubend ist auch die wahnsinnige Kraft, mit der Sie während des Starts in den Sitz gedrückt werden. Dieses Gefühl sollten Sie unbedingt einmal erlebt haben!

Technische Details im Überblick:

• Motor: Zehnzylinder V-Motor
• Leistung: 500-570 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 325 km/h
• Produktionszeitraum: 2003 – 2013
• Leergewicht: 1.330 – 1.570 kg
• Nachfolgemodell: Lamborghini Huracán

Weitere Infos zum Lamborghini

KTM X-Bow

KTM X-Bow in Berlin selber fahren

Der optisch einzigartige „Crossbow“, setzt die typischen Merkmale des österreichischen Motorradherstellern perfekt in Szene. Die herausstehenden Räder und die freiliegende Technik sind typisch für KTM. Auch die giftorangene Farbe schafft ordentlich Aufmerksamkeit und der KTM X-Bow wird zum Hingucker.

Nicht nur optisch kann der Crossbow punkten, sondern auch akustisch hat er einiges zu bieten. Der 4-Zylinder Reihenmotor macht ordentlich Krach und katapultiert Sie mit seinen 300 PS förmlich über die Straße. In wahnsinnigen 3,9 Sekunden, erreicht der Crossbow eine Geschwindigkeit von 100 km/h aus dem Stand.

Ganz besonders ist auch die Bauweise des Sportwagens von KTM. Ganz ohne Dach, Kofferraum oder Seitenscheiben, wirkt der Crossbow wie ein Rennwagen. Allerdings ist er sogar in der Schweiz und in Deutschland auf der Straße zugelassen. Ein Helm ist außerdem nicht zwingend notwendig, wird allerdings wärmsten empfohlen. Besonders, wenn Sie bei Höchstgeschwindigkeiten von 231 km/h unterwegs sind.

Technische Details im Überblick:

• Motor: 4-Zylinder Reihenmotor
• Leistung: 300 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 231 km/h
• Produktionszeitraum: seit 2008
• Leergewicht: 790 kg

Weitere Infos zum KTM

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3 in Berlin selber fahren

Nicht nur optisch, sondern auch akustisch ist der Porsche 911 GT3 ein echter Hingucker. Der aggressive 6-Zylinder Boxer Saugmotor, lässt ordentlich Dampf ab und das bekommen Sie mit dröhnenden Tönen auch zu hören. Die Leistung von 500 PS ist mehr als atemberaubend und eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h soll erstmal ein Sportwagen seiner Klasse nachmachen.

Besonders die katapultartige Beschleunigung wird Ihnen den Atem rauben. In 4,3 Sekunden 100 km/h zu erreichen, bedeutet Nervenkitzel pur. Der Tunnelblick wird geradezu real und das Adrenalin kocht in Ihren Adern. Das alles erleben Sie bei nur einer Fahrt mit dem Porsche 911 GT3.

Doch das Porsche-Modell ist nicht nur sportlich, sondern auch im Alltag einsatzfähig. Das zeigt die Gepäckfläche unter der Motorhaube und der zusätzliche Stauraum hinter den Sitzen.

Technische Details im Überblick:

• Motor: 6-Zylinder Boxer-Saugmotor
• Leistung: 500 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 320 km/h
• Produktionszeitraum: seit 1999
• Leergewicht: 1.300 – 1.500 kg
• Vorgängermodell: Porsche 911 Carrera RS/RSR

Weitere Infos zum Porsche

Ablauf

• Gutschein kaufen & bezahlen
• Gutschein aktivieren & einlösen (Termin vereinbaren)
• Begrüßung der Teilnehmer
• Einweisung Fahrzeug und Strecke
• 10 min Mitfahrt auf der Rennstrecke
• 20 min Selberfahren
• Fotos und Fragen

Ablauf Sportwagen mieten in Berlin

In Berlin bekommen Sie exklusiv die Möglichkeit, an einem Rennstreckentraining teilzunehmen. Im nachfolgenden Text erhalten Sie eine kurze Einführung in den Ablauf, sowie wichtige Tipps und Hinweise.

Die Rennstreckentrainings sind lediglich in Berlin am Spreewald-Ring und in Aldenhoven an der niederländischen Grenze möglich. Diese laufen etwas anders ab, als wenn Sie einen Sportwagen mieten. In Berlin ist das Rennstreckentraining besonders an Feiertagen, beispielsweise am 3. Oktober, möglich. Trotzdem sollten Sie sich im Voraus mit dem Veranstalter absprechen und einen Termin vereinbaren.

Zum Rennstreckentraining ist es außerdem vorab wichtig zu wissen, dass Sie Ihren eigenen Helm mitbringen müssen.

Wenn der große Tag gekommen ist, werden Sie natürlich ebenso herzlich begrüßt. Danach folgt eine 10-minütige Einweisung in die Sicherheit und Technik des Fahrzeugs. Außerdem gibt ein erfahrener Instruktor, Ihnen einen Überblick zur Strecke. Anschließend sind Sie zehn Minuten lang Beifahrer im Sportwagen, um das Modell etwas kennenzulernen. Danach wird gewechselt und Sie dürfen den heißen Flitzer 20 Minuten lang selber fahren.

Während der Fahrt steht Ihnen ein Instruktor zur Seite, der Ihnen hilft und mögliche Fragen beantwortet. Sobald Sie Ihre eigene Fahrt absolviert haben, bei der Zuschauer gern an der Rennstrecke erwünscht sind, haben Sie Zeit für Fotos und Fragen.

Standort & Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Rennstrecke am Spreewald-Ring ist ungefähr eine Stunde von Berlin entfernt. Aber auch von weiteren großen Städten ist der Spreewald-Ring gut erreichbar. Die Entfernungen sehen wie folgt aus:

• Berlin: 70 km (1h 9min)
• Dresden (Sachsen): 129 km (1h 21min)
• Magdeburg (Sachsen-Anhalt): 192 km (2h 7min)

Von Dresden und Magdeburg erreichen Sie den Spreewald-Ring in zwei Autostunden. Ganz in der Nähe von Magdeburg gibt es eine weitere Sportwagenvermietung. Bei Thale im Harz können Sie genauso Sportwagen mieten und selber fahren.

Öffnungszeiten

Die Rennstrecke am Spreewald-Ring hat fast ganzjährig geöffnet. Wenn Sie einen Termin buchen möchten, sollten Sie sich vorher beim Veranstalter informieren und einen Termin vereinbaren. Aufgrund von schlechten Witterungsbedingungen kann es besonders im Winter zu Terminverschiebungen kommen. Falls Sie betroffen sind, wird schnellstmöglich ein Ausweichtermin gefunden – keine Sorge!

Panzer & Hummer Offroad fahren

Falls Sie ein ganz anderes ungewöhnliches Erlebnis suchen, haben wir einen tollen Vorschlag für Sie! Wie wäre es mit einer Fahrt im waschechten Bundeswehr-Panzer? Auf unserer Partner-Website Panzer-fahren.net wird das möglich! Sie haben die Wahl zwischen vielen einzigartigen Modellen – von BMP-Schützenpanzer über den SPW-40 Radpanzer, bis Hummer H1 und weiteren Militär-Trucks.

Falls dieses nervenaufreibende Abenteuer zu hart für Sie ist, dann können Sie natürlich auch nur eine Mitfahrt buchen. Somit können Sie trotzdem durch Matsch und Schlamm preschen, ohne einen Stahlkoloss selber steuern zu müssen.

Schicke Verpackung gefällig?

Alle Ballonfahrten können Sie in einer edlen Geschenkbox überreichen.

Sportwagen
auswählen

Erlebnis in den
Warenkorb legen

Geschenkbox
wählen

Deinen Liebsten eine
Freude bereiten

FAQs – häufig gestellte Fragen

Welche Sportwagen gibt es in Berlin?

Am Spreewald-Ring in der Nähe von Berlin, stehen Ihnen drei verschiedene Modelle zur Verfügung. Der Lamborghini Gallardo, der KTM X-Bow und der einzigartige Porsche 911 GT3. Ein besonderes Angebot ist das Rennstreckentraining für unerfahrene Sportwagen-Fahrer.

Wie lange dauert das Rennstreckentraining?

An der Sportwagenvermietung in der Nähe von Berlin, werden vor allem Rennstreckentrainings angeboten, die meist ungefähr eine Stunde dauern.

Gibt es Voraussetzungen für die Teilnehmer?

Um am Rennstreckentraining in der Nähe von Berlin teilnehmen zu können, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen, um teilnehmen zu dürfen:

  • gültiger deutscher Personalausweis
  • gültiger deutscher Führerschein
  • kein extremes Übergewicht
  • Mindestalter: 21 Jahre
  • maximale Körpergröße: 1,95 m
  • gute psychische und physische Verfassung
  • Unterzeichnung einen Haftungsausschluss vor Ort
  • Nicht unter Einfluss von Medikamenten oder Rauschmitteln erscheinen

Welche Kleidung ist beim Rennstreckentraining geeignet?

Die Veranstalter am Spreewald-Ring sowie in Aldenhoven empfehlen schmales, sportliches Schuhwerk und bequeme Kleidung zu einem Rennstreckentraining. Außerdem können Sie am Standort keine Helme ausleihen, weshalb Sie Ihren eigenen zwingend mitbringen müssen.