Sportwagen mieten
in Ihrer Nähe

Finden Sie Ihr Traumauto in Dortmund!

Sportwagen mieten in Dortmund – Lamborghini, Ferrari, Audi R8 & Co.

Sportwagen sind Ihre Leidenschaft? Dann haben wir ein unschlagbares Angebot für Sie! Bei uns können Sie Ihr liebstes Sportwagen-Modell auswählen, mieten und selber fahren. Speziell in Dortmund haben Sie die Wahl zwischen einem McLaren, einem Porsche sowie einem Lamborghini und verschiedenen Ferrari-Modellen.

Verpassen Sie nicht den Adrenalinkick Ihres Lebens, wenn Sie von den vor Kraft strotzenden Sportwagen innerhalb weniger Augenblicke über den Asphalt katapultiert werden. Die kurze Atemlosigkeit während Sie in den Sitz gedrückt werden, ist ein einmaliges Erlebnis.

Falls Sie es kaum noch erwarten können, dann haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Fahrt mit den Sportwagen sofort zu buchen. Dafür wählen Sie einfach die Nummer unserer Bestell-Hotline 0361 / 218 340 82 und schon bald sitzen Sie selbst hinter dem Steuer eines luxuriösen Sportwagens.

Sportwagen fahren im Raum Dortmund

Nicht sicher, was gefallen könnte?

Dann verschenke viele spannende Möglichkeiten mit den Wertgutscheinen von basenio.de

Ihr passender Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder möchten direkt buchen? Dann stehen Ihnen unsere Sportwagen-Spezialisten zur Verfügung.

Ansprechpartner Michael Krannich

Michael Krannich

Berater Privatkunden

Privatkunden helfe ich gerne bei Fragen rund um

Sportwagen & Standorte

Buchung & Bezahlung

Fragen zur Nutzung der Website

Ansprechpartner Daniel Detta

Daniel Detta

Berater Firmenkunden

Für Firmenkunden bin ich Ansprechpartner bei Fragen zu

Rennstreckentrainings

Konditionen & Bezahlung

Unterkunft & Verpflegung

Auch das Drumherum kann Freude bereiten

Sportwagen-mieten.de ist eine Website von basenio® und bietet für alle Sportwagen-Fahrten exklusive Geschenkboxen an.

Ballon

Sportwagen
auswählen

Warenkorb

Erlebnis in den
Warenkorb legen

Geschenkbox

Geschenkbox
wählen

Smiley

Deinen Liebsten eine
Freude bereiten

basenio Geschenkbox

Standorte im Raum Dortmund

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wir haben 17 verschiedene Partner in ganz Deutschland, bei denen Sie Ihren Wunsch-Sportwagen mieten können.

Auf der Karte wird noch einmal deutlich, in welchen Teilen Deutschlands dies möglich ist.

Beachten sollten Sie nur, dass an den verschiedenen Standorten unterschiedliche Modelle für Sie bereitstehen.

Haben Sie also ein Wunsch-Modell, sollten Sie unbedingt schauen, ob es Ihren Lieblings-Sportwagen dort auch gibt.

Wenn dies nicht der Fall ist, scheuen Sie sich nicht, unsere kompetenten Kollegen zu kontaktieren und nachzufragen.

Sportwagen selber fahren in Dortmund

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ist der Sound des McLaren nicht grandios? In diesem Video bekommen Sie einen ersten Eindruck zum Fahrgefühl und dem scheppernden Sound. Das sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen, denn sobald Sie tatsächlich vor dem McLaren stehen, ist er optisch und akustisch um einiges brutaler.

Natürlich gibt es am Standort in Dortmund nicht nur den McLaren, sondern auch weitere sportliche Flitzer zum selber fahren. Darunter Modelle von Lamborghini, Porsche und Ferrari. Was genau die Sportwagen-Modelle unterscheidet, erfahren Sie in den nachfolgenden Abschnitten.

Fahrzeug-Modelle in Dortmund

Modelle McLaren MP4-12C Porsche 911 GT3 Lamborghini Gallardo Ferrari F430
Motor V8-Motor + Biturbo 6-Zylinder Boxer-Saugmotor Zehnzylinder V-Motor V8-Mittelmotor
Leistung 625 PS 500 PS 500-570 PS 490-510 PS
Höchstgeschwindigkeit 333 km/h 320 km/h 325 km/h 315 km/h
Beschleunigung von 0
auf 100 km/h
3,4 s 4,3 s 3,7 s 4,0 s
Preis ab 169 EUR ab 99 EUR ab 169 EUR ab 169 EUR

Als erstes wird der McLaren MP4-12C vorgestellt, welcher sich in der Leistung und Beschleunigung deutlich von den anderen Modellen abhebt. Ein zweites Modell, welches Sie in Dortmund mieten können, ist der Porsche 911 GT3. Dieses Modell überzeugt vor allem mit seinem Boxer-Saugmotor, der es ordentlich knallen lässt. Auch ein echter Klassiker von Lamborghini, der Gallardo, steht Ihnen zur Verfügung. Und zu guter Letzt wird Ihnen eine Fahrt mit einem waschechten Ferrari ermöglicht. Der F360 und der F430 stehen in Dortmund für Sie bereit.

McLaren MP4-12C

McLaren MP4-12C in Dortmund mieten

Im Herbst 2009 wurde der McLaren MP4-12C erstmals gezeigt und ab 2011 an die Kunden ausgeliefert. Dieses Sportwagen-Modell wurde nur zu Beginn McLaren MP4-12C genannt. MP4 steht für „McLaren Project 4“ und wird deshalb mit dem Rennsport verbunden, weil auch dort sämtliche Rennautos mit MP4 bezeichnet werden. Im Jahr 2013 wurde er in McLaren 12C umbenannt. Die 12 signalisiert einen internen Leistungsindex von McLaren und das C steht für „Carbonfibre MonoCell“, welches das leichte Gewicht von 1.450 kg ermöglicht.

Das leichte Gewicht begünstigt die wahnsinnige Beschleunigung von 0 auf 200 km/h in nur 8,2 Sekunden. Für den Raketenstart steht zwar kein Allradantrieb zur Verfügung, aber die elektronische Unterstützung trägt genauso dazu bei. Tatsächlich gilt die Launch Control des McLaren als eines der besten Systeme seiner Art.

Generell ist der in England produzierte Rennwagen unglaublich präzise, auch bei der Lenkung. Das Heck bricht nicht aus und die perfekte Gewichtsverteilung ermöglicht eine wahnsinnige Durchbeschleunigung. Selbst Sportwagen-Profis behaupten, dass an den McLaren 12C nicht viele Autos rankommen.

Technische Details im Überblick:

• Motor: V8-Motor mit Biturbo
• Leistung: 625 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 333 km/h
• Beschleunigung von 0 auf 200 km/h: 8,2 s
• Produktionszeitraum: 2011-2014
• Leergewicht: 1.450 kg
• Nachfolgemodell: McLaren 650S

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3 in Dortmund selber fahren

Nahezu unbezwingbar auf der Straße, ist der Porsche 911 GT3. Optisch eher unscheinbar, aber besonders akustisch eine echte Bombe. Auch die Motorleistung von 500 PS lässt nicht zu wünschen übrig und kommt beinahe an den McLaren ran.

Auch der Porsche 911 GT3 bringt mit 1.300 bis 1.500 kg relativ wenig Gewicht auf die Waage. Dadurch ist die Beschleunigung des deutschen Sportwagens besonders bemerkenswert – in 4,3 Sekunden knackt er die 100 km/h-Marke. Auch die Launch Control, die den Raketenstart begünstigt, ist im Porsche 911 GT3 vorhanden. Während des blitzschnellen Starts bleibt Ihnen garantiert die Luft weg.

Eine weitere Besonderheit ist der Boxer-Saugmotor, welcher ordentlich Dampf ablässt. Die bollernden und schallernden Töne kreischen nur so aus den zwei Endrohren unterhalb des Heckflügels. Ein wahres Spektakel für die Ohren!

Allerdings kann der Porsche 911 GT3 auch ganz anders, denn das Modell erweist sich gleichzeitig als wahres Alltagswunder. Denn es lässt sich erstaunlich viel Gepäck verstauen – unter der vorderen Haube und auch hinter den Sitzen ist ausreichend Platz.

Technische Details im Überblick:

• Motor: 6-Zylinder Boxer-Saugmotor
• Leistung: 500 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 320 km/h
• Produktionszeitraum: seit 1999
• Leergewicht: 1.300 – 1.500 kg
• Vorgängermodell: Porsche 911 Carrera RS/RSR

Weitere Infos zum Porsche

Lamborghini Gallardo

Lamborghini Gallardo in Dortmund selber fahren

Der Lamborghini Gallardo ist die dritte Luxuskarosserie, die wir Ihnen vorstellen möchten. Der in Italien produzierte Sportwagen strotzt nur so vor Energie, die im 500 PS starken V10-Motor gebündelt wird. Sobald die Energie abgerufen wird, werden Sie im Gallardo förmlich über den Asphalt katapultiert, sodass Ihnen nahezu Hören und Sehen vergeht. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h findet nämlich innerhalb 3,7 Sekunden statt.

Zusätzlich sorgt der Allradantrieb für ein optimiertes Fahrverhalten und gesteigerten Fahrspaß. Besonders Spaß macht das Fahren auch, wenn Sie zum Hingucker in der Stadt werden – und das ist mit dem Gallardo überhaupt nicht schwer. Zum einen sorgt der dröhnende, bollernde Sound für Aufsehen und zum anderen das exklusive Design sowie die aerodynamischen Linien und Kanten. In einigen Versionen reicht die Exklusivität bis zu Lufteinlässen aus Glas in der Motorhaube, sodass die brillante Technik zum Vorschein kommt.

Technische Details im Überblick:

• Motor: Zehnzylinder V-Motor
• Leistung: 500-570 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 325 km/h
• Produktionszeitraum: 2003 – 2013
• Leergewicht: 1.330 – 1.570 kg
• Nachfolgemodell: Lamborghini Huracán

Weitere Infos zum Lamborghini

Ferrari F430

Ferrari F430 in Dortmund selber fahren

Der Ferrari F430 ist ein wahrer Allrounder und überall einsatzfähig. Egal, ob auf der Straße, der Rennstrecke oder in der Stadt, der italienische Sportwagen passt sich jedem Gelände an. Und schon beim Starten des Motors erregt der Ferrari F430 allerhand Aufmerksamkeit. Das sanfte Knurren zu Beginn, wird während des Starts zu einem heftigen Kreischen.

Die Gasannahme kann zusätzlich aggressiver geschaltet werden. Denn in den verschiedenen Fahr-Modi wird der F430 perfekt auf Ihre Fahrweise abgestimmt. Beispielsweise wird der Sound im „Race-Modus“ besonders aggressiv. Im normalen Fahr-Modus wird der Ferrari allerdings auch ruhiger und wird somit alltagstauglich.

Technische Details im Überblick:

• Motor: V8-Mittelmotor
• Leistung: 490-510 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 315 km/h
• Produktionszeitraum: 2005 – 2009
• Leergewicht: 1.250 – 1.420 kg
• Vorgängermodell: Ferrari 360
• Nachfolgemodell: Ferrari 458

Weitere Infos zu Ferrari

Ablauf

• Gutschein kaufen & bezahlen
• Gutschein aktivieren & einlösen (Termin vereinbaren)
• Begrüßung der Teilnehmer
• Einweisung und Übergabe des Sportwagens
• Gewünschte Zeit selber fahren
• Fahrzeug volltanken
• Rückgabe

Damit Sie einen ersten Eindruck davon bekommen, wie eine Fahrt mit den exklusiven Sportwagen abläuft, erklären wir Ihnen nun detailliert den Ablauf.

Als erstes suchen Sie sich einen Standort in Ihrer Nähe heraus, bei dem Ihr Lieblingsmodell angeboten wird. Sobald Sie sich dafür entschieden haben, wählen Sie den Tarif, meist variiert dieser zwischen 30 und 60 Minuten. Manchmal können Sie einen Sportwagen aber auch mehrere Stunden, einen Tag oder sogar eine ganze Woche lang mieten. Wenn Sie sich entschieden haben, kaufen und bezahlen Sie den Gutschein und wählen schlussendlich die Versandart aus. Entweder erhalten Sie Ihren Gutschein dann per Post oder per Mail.

Wenn Sie den Gutschein erhalten haben, aktivieren Sie diesen und vereinbaren rechtzeitig vorher einen Termin. Bei einigen unserer Partner sind die Erlebnisse wetterabhängig, das heißt Ihr Termin könnte bei schlechtem Wetter auch verschoben werden. Sollte das der Fall sein, bekommen Sie natürlich schnellstens einen Ersatztermin angeboten.

Bevor die Fahrt dann startet, finden Sie sich am Standort ein, werden herzlich begrüßt und bekommen eine kurze Einweisung. Während der Fahrt steht Ihnen bei den meisten Standorten ein qualifizierter Instruktor zur Seite.

Wohin Sie mit dem Sportwagen Ihrer Wahl fahren, können Sie selbst entscheiden. Eine Route durch die Stadt, über die Autobahn oder über die Landstraße ist frei wählbar. Sobald Ihre Fahrzeit abgelaufen ist, finden Sie sich noch immer adrenalingeladen am Standort ein, wo die Rückgabe des Sportwagens stattfindet.

Standort & Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Die Sportwagenvermietung befindet sich in Gelsenkirchen, in der Nähe von Dortmund. Da Gelsenkirchen und auch Dortmund zentral im Ruhrpott gelegen sind, können Sie den Standort problemlos mit dem Auto oder Zug erreichen. Nachfolgend sehen Sie naheliegende größere Städte, von denen Sie ganz einfach nach Dortmund gelangen:

• Essen (NRW): 38 km (36min)
• Düsseldorf (NRW): 71 km (57min)
• Bielefeld (NRW): 113 km (1h 14min)

Von Essen brauchen Sie lediglich 38 Minuten nach Dortmund und auch von Düsseldorf sind Sie nur eine Stunde mit dem Auto unterwegs. Bielefeld ist ein Stück weiter entfernt, aber die Fahrzeit überschreitet auch nur knapp eine Stunde.

Öffnungszeiten

In Dortmund haben Sie fast ganzjährig die Möglichkeit einen Sportwagen zu mieten und selber zu fahren. Genauer gesagt, ist es von März bis Dezember nach Terminvereinbarung möglich. Dazu sollten Sie unsere Partner frühzeitig kontaktieren und einen Termin vereinbaren.

Panzer & Hummer Offroad fahren

Wenn Sie das Abenteuer lieben und Interesse an einem noch actionreicheren Erlebnis haben, dann sind Sie bei uns genau richtig! Auf unserer Partner-Website Panzer-fahren.net finden Sie Fahrten mit Panzern und Militär-Trucks. Dabei handelt es sich tatsächlich um deutsche Bundeswehrpanzer aber auch um russische Modelle. Die Auswahl reicht von Schützenpanzern über Radpanzer und Kettenpanzer. Als Kenner wird Ihnen BMP, SPW40 und Hummer H1 ein Begriff sein.

Sie haben dabei sogar die Wahl einen solchen Stahlkoloss selber zu fahren oder lediglich mitzufahren. Die Mitfahrt erhalten Sie bereits ab 25 EUR – wer kann denn da noch widerstehen?

Schicke Verpackung gefällig?

Alle Ballonfahrten können Sie in einer edlen Geschenkbox überreichen.

Sportwagen
auswählen

Erlebnis in den
Warenkorb legen

Geschenkbox
wählen

Deinen Liebsten eine
Freude bereiten

FAQs – häufig gestellte Fragen

Welche Sportwagen gibt es in Dortmund?

In Dortmund haben Sie die Wahl zwischen einem McLaren MP4-C12, einem Lamborghini Gallardo sowie einem Porsche 911 GT3 und den Ferraris F360 und F430.

Wie lange dauert eine Fahrt?

Wie lange Sie hinter dem Steuer der Sportwagen verbringen können, hängt von Ihrem gebuchten Tarif ab. Einige Pakete beinhalten Fahrzeiten von 30 oder 60 Minuten. Andere bieten mehrere Stunden bis hin zu einem ganzen Tag oder einer Woche.

Gibt es Voraussetzungen für die Teilnehmer?

Um einen Sportwagen in Dortmund mieten zu können, gibt es folgende Voraussetzungen:

  • gültiger deutscher Personalausweis
  • Führerschein Klasse 3 oder B
  • mindestens 3 Jahre Führerscheinbesitz
  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Höchstalter: 70 Jahre
  • maximale Körpergröße: 1,95 m
  • normale physische und psychische Verfassung
  • vor Ort ist ein Haftungsausschluss zu unterzeichnen

Muss ich im Schadenfall etwas zahlen?

Generell wird in Dortmund zum Mieten der Sportwagen, eine Vollkaskoversicherung benötigt. Im Schadenfall tragen Sie 1.500 EUR Selbstbeteiligung.

Fahre ich den gemieteten Sportwagen auf einer Rennstrecke oder der Straße?

Bei all unseren Partnern werden die gemieteten Sportwagen auf der Straße und nicht auf der Rennstrecke gefahren.