Sportwagen mieten
in Ihrer Nähe

Finden Sie Ihr Traumauto in Gelsenkirchen!

Sportwagen mieten in Gelsenkirchen – Lamborghini, Ferrari, Porsche & Co.

Erleben Sie einen aufregenden Tag voller Nervenkitzel und Spaß in Gelsenkirchen! Bei uns finden Sie sportliche Sportwagen in unterschiedlichen Ausführungen. Ob Ferrari, Lamborghini, Audi R8 oder Camaro – wir lassen Ihre Wünsche wahr werden. Mit über 500 PS über die Piste zu preschen, ist eine Wunschvorstellung von vielen – vielleicht auch Ihre? Bereits ab 99 Euro bekommen Sie die Möglichkeit dazu! Egal, ob nun als Geschenk für Liebste und Freunde oder für Sie selbst als Sportwagen-Fan, wir haben für jeden das passende Erlebnis.

Bei individuellen Fragen oder zur Beratung Ihres Wunsch-Termins in Leipzig, wenden Sie sich gern unter der Nummer 0361 / 218 340 82 an unser Team. Wir beraten Sie gern!

Sportwagen fahren im Raum Gelsenkirchen

Nicht sicher, was gefallen könnte?

Dann verschenke viele spannende Möglichkeiten mit den Wertgutscheinen von basenio.de

Ihr passender Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder möchten direkt buchen? Dann stehen Ihnen unsere Sportwagen-Spezialisten zur Verfügung.

Ansprechpartner Michael Krannich

Michael Krannich

Berater Privatkunden

Privatkunden helfe ich gerne bei Fragen rund um

Sportwagen & Standorte

Buchung & Bezahlung

Fragen zur Nutzung der Website

Ansprechpartner Daniel Detta

Daniel Detta

Berater Firmenkunden

Für Firmenkunden bin ich Ansprechpartner bei Fragen zu

Rennstreckentrainings

Konditionen & Bezahlung

Unterkunft & Verpflegung

Auch das Drumherum kann Freude bereiten

Sportwagen-mieten.de ist eine Website von basenio® und bietet für alle Sportwagen-Fahrten exklusive Geschenkboxen an.

Ballon

Sportwagen
auswählen

Warenkorb

Erlebnis in den
Warenkorb legen

Geschenkbox

Geschenkbox
wählen

Smiley

Deinen Liebsten eine
Freude bereiten

basenio Geschenkbox

Standorte im Raum Gelsenkirchen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Deutschlandweit haben Sie an verschiedenen Standorten die Möglichkeit einen Sportwagen zu mieten und anschließend selber zu fahren.

Auf der Deutschlandkarte sehen Sie noch einmal ganz genau, wo Sie einen Sportwagen selber fahren und mieten können. Natürlich entscheiden Sie, welches Modell Sie gerne fahren möchten.

Beachtet werden sollte, dass es an den verschiedenen Standorten unterschiedliche Modelle gibt.

Falls Sie weitere Fragen zu einem der verfügbaren Modelle haben, beraten wir Sie auch gern persönlich unter der Nummer 0361 / 218 340 82.

Sportwagen mieten in Gelsenkirchen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Allein der Klang des Lamborghinis sollte überzeugend genug sein, einen Sportwagen der Extraklasse selbst zu fahren. Die Fahrt ist von vorne bis hinten purer Nervenkitzel. Mit mehr als 200 km/h über die Autobahn zu preschen, treibt den Puls in die Höhe und lässt Träume wahr werden.

Natürlich muss es nicht unbedingt ein Lamborghini sein, alle anderen verfügbaren Modelle stehen natürlich auch zur Verfügung. In Gelsenkirchen und Umgebung stehen mehrere Marken zur Auswahl. Um einen Überblick über die einzelnen Modelle zu ermöglichen, haben wir im nachfolgenden Abschnitt das Wichtigste zusammengefasst.

Sportwagen in Gelsenkirchen

Modelle Lamborghini Gallardo Ferrari F360 Ferrari F430 KTM X-Bow
Motor Zehnzylinder V-Motor V8-Mittelmotor V8-Mittelmotor 4-Zylinder Reihenmotor
Leistung 500-570 PS 400-425 PS 490-510 PS 300 PS
Höchstgeschwindigkeit 325 km/h 296 km/h 315 km/h 315 km/h
Beschleunigung von 0
auf 100 km/h
3,7 s 4,1-4,6 s 4,0 s 3,9 s
Preis ab 169 EUR ab 99 EUR ab 169 EUR ab 119 EUR

Grundsätzlich haben Sie in Gelsenkirchen die Wahl zwischen vier verschiedenen Modellen: dem Lamborghini Gallardo, dem KTM X-Bow und zwei Modellen von Ferrari (F360 und F430). In der obenstehenden Tabelle wurden bereits einige Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Modellen aufgelistet. Besonders in den Punkten Leistung und Höchstgeschwindigkeit, unterschieden sich die Luxusmarken. Nachfolgend erhalten Sie für jedes Modell noch einmal einen genaueren Einblick.

Lamborghini Gallardo

Lamborghini Gallardo in Gelsenkirchen selber fahren

Durch den leistungsstarken V10-Motor werden Sie im Lamborghini Gallardo, innerhalb von weniger als vier Sekunden auf 100 km/h beschleunigen. Durch die über 500 PS sind irrsinige Höchstgeschwindigkeiten von 325 km/h möglich. Der Gallardo strotzt nur so vor Energie und ist eine waschechte Rakete. Der Allradantrieb sorgt zusätzlich für ein optimiertes Fahrverhalten. Nur einige Modelle nutzen anstatt des Allradantriebs, einen Heckantrieb.

Als zusätzlichen Aufmerksamkeitsmagnet gibt es bei einigen Modellen Lufteinlässe in der Motorhaube. Noch exklusivere Versionen bieten einen Glaseinsatz, welcher den Motor von außen sichtbar macht. Somit zieht der Gallardo noch mehr Blicke auf sich.

Der besondere Name „Gallardo“ steht in Verbindung mit der gleichnamigen Kampstier-Rasse, die Ihren Namen durch den Züchter Francisco Gallardo erhalten hat.

Seit 2013 wird dieses Modell nicht mehr produziert. Ein Jahr später erblickte sein Nachfolger, der Lamborghini Huracán, das Licht der Welt.

Technische Details im Überblick:

• Motor: Zehnzylinder V-Motor
• Leistung: 500-570 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 325 km/h
• Produktionszeitraum: 2003 – 2013
• Leergewicht: 1.330 – 1.570 kg
• Nachfolgemodell: Lamborghini Huracán

Weitere Infos zum Lamborghini

Ferrari F360

Ferrari F360 in Gelsenkirchen selber fahren

Der Ferrari 360 ist der Nachfolger des F355 und löste diesen im Frühjahr 1999 ab. Er hat gerade Mal 19 PS mehr als der Vorgänger und ist 20 kg schwerer. Das heißt die Fahrleistungen sind relativ ähnlich. Im Frühjahr 2005 wurde der Ferrari F360 von seinem Nachfolger, dem F430 abgelöst und die Produktion wurde eingestellt.

Das 6-Gang-Getriebe kann entweder per Hand-, oder über den F1-Schaltwippen geschaltet werden. Der Schaltwippen ist ein Hebel am Lenkrad, welcher über eine vollautomatische Einstellung verfügt, aber auch manuell bedient werden kann. Die Gänge an der Schaltwippe hinter dem Lenkrad werden manuell eingelegt. Zusätzlich gibt es eine Einstellung für Schnee und Eis sowie für geringe Straßenhaftung.

Technische Details im Überblick:

• Motor: V8-Mittelmotor
• Leistung: 295-320 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 275 km/h
• Produktionszeitraum: 1989 – 1995
• Leergewicht: 1.440 – 1.494 kg
• Vorgängermodell: Ferrari 328
• Nachfolgemodell: Ferrari F355

Weitere Infos zum Ferrari 

Ferrari F430

Ferrari F430 in Gelsenkirchen selber fahren

Egal ob Rennstrecke oder Landstraße, der Ferrari F430 ist überall einsatzfähig. Das Starten des Motors bringt den F430 zum Knurren. Allerdings kann bei einer zurückhaltenden Behandlung beim Fahren, ein leichtes Einlegen der Gänge stattfinden und ein „sanftes“ Fahrgefühl erzeugt werden. Aber es können auch während und vor der Fahrt einige Parameter am Schalter verstellt werden, um beispielsweise die Gasannahme aggressiver zu machen. Somit setzt der Ferrari F430 den Motorsport-Geist frei und lässt die anderen Fahrzeuge im Rückspiegel aufblitzen.

Der Ferrari F430 hat noch andere Features: es gibt an dem Schalter weitere Einstellungen. Der Ferrari kann in den „Race-Modus“ gestellt werden, welcher den Sound besonders aggressiv macht. Mit dem Wechsel des Modus wird die Wildkatze freigesetzt und das Knurren wird zum Fauchen und Aufschreien.

Technische Details im Überblick:

• Motor: V8-Mittelmotor
• Leistung: 490-510 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 315 km/h
• Produktionszeitraum: 2005 – 2009
• Leergewicht: 1.250 – 1.420 kg
• Vorgängermodell: Ferrari 360
• Nachfolgemodell: Ferrari 458

KTM X-Bow

KTM X-Bow in Gelsenkirchen selber fahren

Der X-Bow wird vom österreichischen Motorradherstellers KTM hergestellt und ist deren erstes Auto. Im Vergleich zu anderen Sportwagen fällt beim KTM X-Bow besonders das eigene Design auf. Das Rennfahrzeugähnliche Auto ist die eigene Interpretation eines Sportwagens, des 21. Jahrhunderts von KTM. Ins Auge fällt besonders die offene Bauweise, ohne Heck- und Seitenscheiben.

Der X-Bow verfügt nur über eine sieben cm hohe Windschutzscheibe. Diese sorgt für ein außer Kraft setzen der Helmpflicht beim Fahren. Viele Anbieter empfehlen allerdings bei hohen Geschwindigkeiten einen Helm zu tragen.

Es ist naheliegend, dass der KTM X-Bow, wegen seiner Ähnlichkeit mit Rennfahrzeugen nicht auf der Straße zugelassen ist. In Deutschland und der Schweiz ist das allerdings der Fall – der X-Bow kann auch außerhalb von Rennstrecken gefahren werden.

Zudem kann er mit seinen 300 PS und der Beschleunigung auf 100 km/h in etwa vier Sekunden, ohne Probleme mit dem Ferrari F430 mithalten.

Technische Details im Überblick:

• Motor: 4-Zylinder Reihenmotor
• Leistung: 300 PS
• Höchstgeschwindigkeit: 231 km/h
• Produktionszeitraum: seit 2008
• Leergewicht: 790 kg

Weitere Infos zu KTM

Ablauf

• Gutschein kaufen & bezahlen
• Gutschein aktivieren & einlösen (Termin vereinbaren)
• Begrüßung der Teilnehmer
• Einweisung und Übergabe des Sportwagens
• Gewünschte Zeit selber fahren
• Fahrzeug volltanken
• Rückgabe

Ablauf Sportwagen mieten in Gelsenkirchen

Um für Sie greifbar zu machen, wie die Fahrt in Ihrem PS geladenen Sportwagen abläuft, schildern wir Ihnen nachfolgend kurz den Ablauf. Dieser ähnelt sich von Standort zu Standort.

Zu aller erst suchen Sie sich den passenden Gutschein heraus. Dabei legen Sie selber fest, an welchem Standort und mit welchem Sportwagen das Erlebnis stattfinden soll. Sobald Sie gefunden haben was Sie suchen, bezahlen Sie den Gutschein und bekommen Ihn wahlweise per Post oder als PDF per Mail zugesendet. Nach Erhalt Ihres Gutscheins ist es an der Zeit diesen zu aktivieren und einzulösen. Sprich, Sie vereinbaren einen Termin mit dem Veranstalter.

Am Tag der Durchführung Ihres Erlebnisses finden Sie sich am ausgewählten Standort ein. Als erstes erhalten Sie eine kurze Einweisung und nach der Übergabe des Fahrzeugs geht es auch schon los. Jetzt setzen Sie sich selbst hinters Steuer des Luxusautos und entscheiden nach Ihrem ermessen, welche Route gefahren wird.

Die Dauer der Fahrt ist dabei ganz von Ihrem gebuchten Paket abhängig. Das Angebotsspektrum reicht von einer halben-, bis zu einer- oder gleich mehreren Stunden. Bei einigen Strecken können Sie während der Fahrt einen Begleiter mitbringen, der das spektakuläre Erlebnis mit Ihnen zusammen teilt. Auf anderen Strecken werden Sie während der Fahrt durch einen Instruktor angewiesen.

Nach einer den Puls in die Höhe treibenden Fahrt auf der Autobahn oder in der Stadt ist es wichtig, dass Sie den Sportwagen volltanken und dann erst zum Standort des Anbieters zurückbringen. Dort findet dann die Abnahme statt und Ihr Erlebnis neigt sich dem Ende zu.

Standort & Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Anreise in Gelsenkirchen ist relativ unkompliziert. Durch seine Lage im Herzen des Ruhrgebietes, ist die Stadt über vier Autobahnen mit insgesamt zehn Anschlüssen-, mit dem Zug und über Fernbusverbindungen erreichbar.

• Dortmund (NRW): 36 km (32min)
• Hannover (Niedersachsen): 237 km (2h 30min)
• Frankfurt am Main (Hessen): 258 km (2h 51min)

Von Dortmund sind Sie nur etwas mehr als eine halbe Stunde unterwegs. Auch aus anderen Städten des Ruhrpotts ist Gelsenkirchen optimal zu erreichen. Die Anbindung nach Hannover ist ebenso gut, denn innerhalb zwei einhalb Stunden erreichen Sie die Sportwagenvermietung in Gelsenkirchen. Mit Frankfurt am Main ist es ähnlich.

Öffnungszeiten

Die Fahrzeuge Ihrer Wahl können von März bis Dezember, nach Vereinbarung gemietet werden. In Gelsenkirchen sollten Sie allerdings vorher einen Termin mit dem Veranstalter vereinbaren. Zusätzlich werden die Erlebnisse bei ungünstigen Witterungsbedingungen verschoben. Aber keine Sorge, der Veranstalter sucht so schnell wie möglich nach einem Ersatztermin.

Panzer & Hummer Offroad fahren

Sie wollen eine noch viel aufregendere Fahrt erleben? Dann sind die Angebote auf unserer Partner-Website Panzer-fahren.net genau das Richtige für Sie. Dort bekommen Sie die einzigartige Möglichkeit, einen waschechten Bundeswehr-Panzer selber zu fahren. Sie haben dort die Auswahl zwischen Radpanzern, Kettenpanzern oder auch Militär-Trucks.

Falls Ihnen der Adrenalinkick doch zu groß ist, bieten wir auch das Mitfahren an. Bereits ab 25 Euro können Sie in Panzern oder Trucks mitfahren. Auch das verspricht puren Fahrspaß, denn mit einem Stahlkoloss und über 700 PS durch Schlamm und Matsch zu preschen, ist ein einzigartiges Gefühl!

Schicke Verpackung gefällig?

Alle Ballonfahrten können Sie in einer edlen Geschenkbox überreichen.

Sportwagen
auswählen

Erlebnis in den
Warenkorb legen

Geschenkbox
wählen

Deinen Liebsten eine
Freude bereiten

FAQs – häufig gestellte Fragen

Welche Sportwagen gibt es in Gelsenkirchen?

Sie haben die freie Wahl zwischen dem KTM X-Bow, dem Lamborghini Gallardo und den unterschiedlichen Ferraris (F360 und F430).

Wie lange dauert eine Fahrt?

Dies ist von dem von Ihnen gebuchten Angebot abhängig. Bei uns haben Sie die Wahl einer halben Stunde, sowie eine oder mehrere Stunden selbst hinter dem Steuer des Fahrzeuges Ihrer Wahl zu sitzen.

Gibt es Voraussetzungen für die Teilnehmer?

Ja, es gibt einige Voraussetzungen, ohne die Sie die Sportwagen nicht selber fahren dürfen. Diese ähneln sich an allen Standorten und sehen wie folgt aus:

  • gültiger deutscher Personalausweis
  • Führerschein Klasse 3 oder B
  • mindestens 3 Jahre Führerscheinbesitz
  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Höchstalter: 70 Jahre
  • maximale Körpergröße: 1,95 m
  • normale physische und psychische Verfassung

Welche Kleidung ist geeignet?

Prinzipiell ist Ihnen überlassen, welche Kleidung Sie bei der Fahrt mit einem Sportwagen tragen. Viele Anbieter empfehlen schmales und festes Schuhwerk sowie bequeme Kleidung.

Darf ich die Höchstgeschwindigkeit fahren?

Die Höchstgeschwindigkeit ist auf normalen Straßen unzulässig. Lediglich auf einigen Rennstrecken kann das volle Potential der Sportwagen genutzt werden. Die meisten riegeln ohnehin bei einer Geschwindigkeit von 250 km/h elektronisch ab. Es gibt allerdings einige Ausnahmen, zum Beispiel Modelle der Marken Lamborghini, Porsche oder Ferrari.

Fahre ich den gemieteten Sportwagen auf einer Rennstrecke oder der Straße?

Wenn über einen unserer Partner ein Sportwagen gemietet wird, findet die Fahrt auf der Straße und nicht auf einer Rennstrecke statt. Sie selbst entscheiden, wo Sie lang fahren und ob Sie die Autobahn oder Landstraße nehmen.